Anti-dreunplaat EKI

    Antidröhnplatte

    Benötigen Sie Anti-Dröhnplatten zur Schalldämmung oder zur Absorption von Vibrationen und Stößen? Bitumen-Entdröhnungsmaterial wird häufig in Autos oder unter Regenrinnen verwendet, um das durch Resonanz verursachte Geräusch zu reduzieren.

    Ausgewählte Produkte

    Anti-Dröhnplatte Produkte von EKI


    Anti-Dröhnplatte

    Anti-Dröhnplatten eignen sich als Entdröhnungsmaterial zur Absorption von Stößen, Vibrationen und Geräuschen in u.a. Fahrzeugen, Luftkanälen, Maschinen, Stahltüren, Regenrinnen und Fassadenverkleidungen. Die bekannteste Anwendung davon ist in Autos. Anti-Dröhnplatte ist in verschiedenen Formen erhältlich, wie Platten, Streifen und Dichtungen. Das Material ist wasserbeständig, wodurch es auch zur Schalldämmung von fallenden Regentropfen verwendet werden kann. Die Entdröhnungsplatten werden von uns in Streifen und Streifen der richtigen Breite geschnitten. Die Entdröhnung wird dann durch die richtige Beschichtung des Oberflächenanteils mit dem Material erreicht.


    Anti-Dröhnplatten

    Anti-Dröhnplatte aus Bitumen

    Bei Anti-Dröhnplatten denken Sie sofort an Bitumenplatten. Bitumen hat bei normalen Temperaturen die Eigenschaften eines festen Stoffes, ist physikalisch gesehen jedoch eine Flüssigkeit. Wenn die Temperatur steigt, nimmt die Fließfähigkeit des Materials zu. Es handelt sich um eine auf Erdöl basierende Substanz, die durch Entfernen der leichteren Bestandteile des Erdöls während der Raffination aus Rohöl gewonnen wird. Übrig bleibt der schwerste Bestandteil, das Bitumen, eine dunkle Flüssigkeit.


    Diese Flüssigkeit kann unter anderem zur Herstellung von Asphalt verwendet werden, ist aber auch geeignet, um Entdröhnungsplatten herzustellen. Die flexible Bitumenplatte hat eine selbstklebende Seite, die mit PE-Folie abgedeckt ist. Diese Anti-Dröhnplatte ist UV- und ozonbeständig, wasserbeständig und witterungsbeständig. Sie kann sowohl innen als auch außen angewendet werden und hat in beiden Umgebungen eine gute Alterungsbeständigkeit. Darüber hinaus ist sie nach EN13501 Klasse E flammhemmend und hat selbstverständlich gute schalldämmende Eigenschaften.


    Entdröhnungsplatten aus Gummi

    Entdröhnungsplatten aus Gummi und Schaumstoff

    Alle von uns verkauften Gummiarten sind grundsätzlich geeignet, um Stöße und Vibrationen zu absorbieren und können daher als Anti-Dröhnplatte verwendet werden. Diese können auch als Auflagergummi geeignet sein. Dabei handelt es sich um einen speziellen Typ Vollgummi, der bei schweren Auflagerungen verwendet wird, bei denen eine gute Druckverteilung erforderlich ist. Dies kann zum Beispiel bei Stahlkonstruktionen unter Betonböden oder unter Glasplatten der Fall sein.


    Schaumstoff ist ein Material, das sehr vielseitig einsetzbar ist und für viele verschiedene Anwendungen verwendet werden kann. Daher ist Schaumstoff in vielen verschiedenen Arten und Härtegraden erhältlich. Die weichen Sorten lassen sich leichter eindrücken als die harten. Bestimmte Schaumstoffarten sind geeignet, um Geräusche zu absorbieren, und andere sind geeignet, um Stöße zu absorbieren. Diese Schaumstofftypen eignen sich als Anti-Dröhnplatte. Zur Schalldämmung werden hauptsächlich die weichen Schaumstoffe verwendet, wie Polyether- und Melaminschaum. Um Stöße zu absorbieren, werden häufiger die härteren Schaumstoffe verwendet, wie z.B. PE-Schaum, PVC-Schaum und EVA-Schaum.

    Wenn Sie Fragen dazu haben, welches Produkt für Ihre spezielle Anwendung am besten geeignet ist, können Sie sich an unseren Kundenservice wenden unter +31(0)24-3773378 oder an info@eki.nl.