Isolatieband EKI

    Isolierband

    Isolierband kann für verschiedene Arten der Isolierung und Abdichtung verwendet werden, wie Schallschutz, Wärmeisolierung, Luftdichtung und Wasserdichtung. Es kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, wobei die gängigsten PE-Schaum und EPDM-Zellkautschuk sind.

    Verschiedene Arten von Isolierband

    Isolierband kann für Abdichtungen gegen verschiedene Einflüsse verwendet werden. Abhängig vom Material, aus dem das Isolierband hergestellt wird, kann es für Schallisolierung, Wärmeisolierung und beispielsweise gegen Luft und Zugluft eingesetzt werden. Aufgrund der unterschiedlichen Eigenschaften von Isolierbändern ist es von großer Bedeutung, das richtige Basismaterial auszuwählen. Mit dem richtigen Typ für Ihre Anwendung können Sie sehr hohe Isolationswerte in Bezug auf Schallschutz, Wasserdichtung, Luftdichtung und Entdröhnung erzielen.


    Isolierband PE-schaum

    Isolierband aus PE-Schaum

    PE-Isolierband wird hauptsächlich für Abdichtungen bei Fensterrahmen, Fenstern und Türen verwendet. Es kann auch beim Betonieren eingesetzt werden. Das Band sorgt dafür, dass Wärme, Kälte, Lärm und Zugluft draußen bleiben. Da PE-Schaum beständig gegen UV-Strahlung, Ozon und andere Witterungseinflüsse ist, hält es unter diesen Bedingungen lange. Dank der geschlossenen Zellstruktur ist das Material wasserbeständig und hält Regen ab. Es kann bei sehr kalten Temperaturen verwendet werden, ist äußerst alterungsbeständig und langlebig. Polyethylenschaum kann zudem als Schallschutz bei der Montage von beispielsweise Trennwänden eingesetzt werden. All diese Eigenschaften machen es zum perfekten Material für Isolierband. Das Schaumband hat auch gute stoßdämpfende Eigenschaften. Die Abdichtungen, die mit PE-Schaum möglich sind, erfolgen bei flachen/parallelen Fugen mit geringem Fugenverlauf. EKI 1350 ist ein besonderes Dichtungsband, da es direkt auf einer Seite selbstklebend ist. Es muss keine Silikonpapierschicht vom Material abgezogen werden. Dies spart Zeit, da es einfach abgerollt und montiert werden kann. Wir können EKI 1350 und andere Isolierbänder aus PE-Schaum in verschiedenen Dicken und in jeder gewünschten Menge liefern. Das Material liefern wir auf Rollen. Auch abweichende Dicken sind möglich, da wir das Material selbst zuschneiden.


    Isolierband EPDM Zellkautschuk

    EPDM-Zellkautschuk als Isolierband

    Der Rohstoff EPDM ist bekannt für seine hervorragenden witterungsbeständigen Eigenschaften, wodurch EPDM-Isolierband gut gegen UV-Strahlung und Ozon beständig ist. Das Material lässt sich leicht eindrücken, hat jedoch eine geschlossene Zellstruktur. Diese geschlossene Zellstruktur macht es geeignet für Abdichtungen gegen Staub, Luft und Wasser. Bei Kontakt mit Wasser altert der Zellkautschuk nicht schneller und verfärbt sich nicht. Diese Eigenschaften machen es ideal als langlebiges Isolierband. Es bietet eine dauerhafte Abdichtung gegen Wasser und Luft bei Aluminium- und Stahlfenstern, Trennwänden und in der Elektroindustrie. EPDM-Isolierband ist auch für den Einsatz bei niedrigen Temperaturen bis zu -40°C geeignet. Die Bänder können in verschiedenen Dicken geliefert werden, da wir bei EKI die Platten und Rollen selbst aus Masterblöcken herstellen. Das EPDM-Zellkautschukband ist sowohl unbeschichtet als auch einseitig und doppelseitig selbstklebend erhältlich. Die selbstklebende Variante ist einfacher und schneller zu montieren.

    Wenn Sie Fragen dazu haben, welches Produkt für Ihre spezielle Anwendung am besten geeignet ist, können Sie sich an unseren Kundenservice wenden unter +31(0)24-3773378 oder an info@eki.nl.